Menu
menu

Kontakt

Oberlandesgericht Naumburg
Pressesprecher:
RiOLG Henning Haberland
Telefon: 03445 282229
Fax: 03445 282000
E-Mail: presse.olg(at)justiz.sachsen-anhalt.de
Pressemitteilungen des Oberlandesgerichts
Adresse des Oberlandesgerichts

Pressemitteilungen des Oberlandesgerichts Naumburg

Seite 4 von 14

Mittwoch, den 18. November 2015, 18.00 Uhr, OLG Naumburg, Saal 525?Theater als Lebensform ? von Beckett über Mozart nach Naumburg?Referent: Stefan Neugebauer, Naumburg Weder Beckett noch Mozart waren je in Naumburg. Doch gehören diese beiden Künstler zum geistigen Gepäck eines...

weiterlesen

Mittwoch,  den 21. Oktober 2015, 18:00 Uhr, OLG Naumburg, Saal 525?Rechts oder links ? das ist die Frage: Chiralität in der Natur??Referent: Prof. Dr. Wolfgang Weigand, Jena Sehr geehrte Damen und Herren, die Saison steht ganz im Zeichen der Weinernte. Ein nicht hinweg zu...

weiterlesen

Mittwoch, den 22. Juli 2015, 18:00 Uhr, OLG Naumburg, Saal 525 ?Historische Objektivität oder politische Tendenz? -Jan Hus und die Reformationsbilder der Düsseldorfer Malerschule? Referent: Guido Siebert, Naumburg Sehr geehrte Damen und Herren, die Ausstellung...

weiterlesen

Konzert der Kreismusikschule ?Heinrich von Veldeke?  Naumburg                                      ...

weiterlesen

Mittwoch, den 03. Juni 2015, 18:00 Uhr, OLG Naumburg, Saal 525?Raub- und Beutekunst?Referent: Prof. Dr. Olaf Werner, Jena  ?Beutekunst? ist ein völkerrechtlicher Begriff. Er bezeichnet kriegsbedingt verbrachte Kunstgüter. Teilweise überschneidet er sich mit dem Begriff ?Raubkunst?,...

weiterlesen

Mittwoch, den 13. Mai 2015, 18:00 Uhr, OLG Naumburg, Saal 525Referenten: Susanne Kröner und David Franke, Naumburg Die Reformation hat tiefe Spuren hinterlassen, nicht nur geistesgeschichtlich und politisch sondern vor allem auch liturgisch und musikalisch. Ein Impuls dazu ging auch von...

weiterlesen

 Mittwoch, den 15. April 2015, 18.00 Uhr, OLG Naumburg, Saal 525?Beitragsgerechtigkeit für Eltern und Kinder in der Pflege-, Renten und Krankenversicherung?Referent: Siegfried Stresing, Berlin  Im Jahr 2001 äußerte sich das Bundesverfassungsgericht im ?Kinderbeitragsurteil?...

weiterlesen

Mittwoch, 25. März 2015, 18.00 Uhr, OLG Naumburg, Saal 525?Auf dem Weg zum Welterbe ? Inhalt und Stand des Antrages bei der UNESCO?Referenten: Karl Büchsenschütz und Roland Thrän, Naumburg ?Der Naumburger Dom und die hochmittelalterliche Herrschaftslandschaft an Saale und Unstrut? ?...

weiterlesen

Wie findet die Glaskunst ihren Weg von Naumburg nach Wladiwostok? Ganz einfach: mit der Transsibirischen Eisenbahn. Noch interessanter aber ist die Frage, welche Kunst ihren Weg auf diese Weise gefunden hat, wer ihr Schöpfer ist und was die Naumburger Glaskunst mit der Großstadt des Russischen...

weiterlesen

Mit Beschluss vom 9. Februar 2015 hat der 1. Strafsenat des Oberlandesgerichts Naumburg auf die Revision des Angeklagten das angegriffene Urteil des Landgerichts Stendal vom 22. Januar 2014 mit den Feststellungen aufgehoben und die Sache zur erneuten Verhandlung und Entscheidung an eine kleine...

weiterlesen

Referent: Dr. Ekkehard Steinbrück, Naumburg Das kommende Mittwochsgespräch fügt sich thematisch in das beginnende Jahr, das unserer Region die Entscheidung über den Antrag auf die Aufnahme in die Welterbeliste der UNESCO bringen wird. Der Referent ist mit Frau Christa Steinbrück Autor des...

weiterlesen

Mittwoch, den 19. November 2014, 18:00 Uhr , OLG Naumburg, Saal 525"Strafjustiz zur Wendezeit aus Sicht eines Zeitzeugen"Referent: Staatsanwalt Hendrik Weber, HalleDer Mauerfall ist sicherlich das markanteste Ereignis auf dem Weg aus der Teilung in das wiedervereinigte Deutschland. Auch das...

weiterlesen

Mittwochsgespräch Donnerstag,  den 30. Oktober 2014, 18.00 Uhr, OLG Naumburg, Saal 525?Gibt es den netten Verbrecher?? Psychologisches zu den Naumburger KrimitagenReferent: Dr. Steffen Dauer, HalleThematisch eingebunden in die ?Naumburger Krimitage? findet das Mittwochsgespräch...

weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, ?Die Reichskrone sei zu groß, das Areal auf dem Reußenplatz vergeben und das Schützenhaus statisch problematisch. Als neuer Standort für das Theater Naumburg geradezu perfekt scheint hingegen das Gelände des seit Herbst 2012 leerstehenden Gefängnisses zu...

weiterlesen

Konzert der Kreismusikschule ?Heinrich von Veldeke?  Naumburg  am Mittwoch, 09.07.201418.00 Uhr Plenarsaal Oberlandesgericht Naumburg   Es musizieren junge Künstlerder Kreismusikschule des Burgenlandkreises?Heinrich von Veldeke?...

weiterlesen

Mittwoch,  11. Juni 2014, 18.00 Uhr, OLG Naumburg, Plenarsaal?Der Naumburger Fürstentag, ein Da capo nach 400 Jahren?Akteure: Paula Herold und Espen Melbö, Naumburg was haben die Naumburger Wenzelskirche und der Dom San Marco in Venedig gemeinsam? Beide eröffnen mit der Zahl ihrer...

weiterlesen

Mittwoch, 21. Mai 2014, 18.00 Uhr, OLG Naumburg, Saal 525 ?Die Begleitung am Ende des Lebens, Palliativmedizin oder Sterbehilfe?-Eine Annäherung aus juristischer und medizinischer Sicht?Referenten: Staatsanwalt Uwe Pfenning, Naumburg, und PD Dr. Ulrich Wedding, Jena ?Von...

weiterlesen

MittwochsgesprächMittwoch, 23. April 2014, 18.00 Uhr, OLG Naumburg, Saal 525?Die Schaffung einer Europäischen Staatsanwaltschaft - Stand der aktuellen Diskussion?Referent: Generalstaatsanwalt Jürgen Konrad, Naumburg Staatsanwälte verfolgen nicht nur Straftäter, sondern auch große...

weiterlesen

MittwochgesprächMittwoch, den 05. März 2014, 18:00 Uhr, OLG Naumburg, Saal 525Referent: Manfred Scherschinski, Präsident des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt?Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Größte im ganzen Land?? So ließe sich die Konkurrenz der beiden ersten Ballungszentren...

weiterlesen

Mittwoch, den 22. Januar 2014, 18.00 Uhr, OLG Naumburg, Saal 525?Otto Palandts erster Karriereknick ? Auslöser für seine Verführbarkeit bei späteren Systemwechseln?Referent: Prof. Dr. Klaus W. Slapnicar, Wiesbaden ?Wer den Palandt nicht kennt, kennt nicht das BGB?, mit diesem...

weiterlesen

Seite 4 von 14

Weiterführende Links